Deutsch / English / Castellano    
START FILME ÜBER UNS KONTAKT/ datenschutz
       
Malena Filmproduktion GmbH & Co. KG
       
DER DEUTSCHE FREUND


WER SICH NICHT WEHRT KANN NICHT GEWINNEN


MOSCONI ODER WEM GEHÖRT DIE WELT


FICTIONAL LIES ON RIGHT OCCASIONS


ANNAS SOMMER


AMIGOMÍO


AUF DER SUCHE NACH IBERÁ


DESEMBARCOS –  es gibt kein Vergessen


LA AMIGA


DIE KÜMMELTÜRKIN GEHT


CONFUSION / DIFFUSION
   

DER DEUTSCHE FREUND

2012 Deutschland/ Argentinien
Eine deutsch-argentinische Koproduktion zwischen Malena Filmproduktion GmbH & Co. KG, Ricardo Freixá, Geißendörfer Film-und Fernsehproduktion und WDR

Gefördert von Film- und Medienstiftung NRW, HessenInvestFilm, Deutscher Filmförderfonds, BKM, FFA, Instituto Nacional de Cine y Arte (INCAA)

Spielfilm, Digital / 35 mm, 100 Min.
Drehorte: Deutschland und Argentinien

Inhaltsangabe:

Der Film erzählt die ungewöhnliche Liebesgeschichte von Sulamit und Friedrich, die sich während der Pubertät in den 50er Jahren in Buenos Aires kennen lernen. Eine Liebe, die vor dem Hintergrund der politischen Umwälzungen in Deutschland `68 und der Militärdiktatur in Argentinien  ein Leben lang anhält.


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
    Buch und Regie: Jeanine Meerapfel
    Darsteller: Celeste Cid, Max Riemelt, Benjamin Sadler
    Kamera: Víctor Kino González
    Szenenbild: Federico Mayol, Alexander Scherer
    Kostüm: Connie Balduzzi, Lucia Faust
    Maske: Waldemar Pokromski, Sabine Schumann
    Ton: Víctor Tendler,  Michael Busch
    Schnitt: Andrea Wenzler
    Musik: Floros Floridis
    Produktion: Malena Filmproduktion, Ricardo Freixá,
Geißendörfer Film-und Fernseh Produktion, WDR
   
    Produzenten: Jeanine Meerapfel, Ricardo Freixá, Hans W. Geißendörfer
    Executive Producer: Paul Müller
    Vertrie DVD: www.neuevisionen.de
    Soundtrack-CD: Filmmusik komponiert von Floros Floridis: www.normal-records.com
    Internationaler Vertrieb: Match Factory
    Verleih: Neue Visionen
     
    Die DVD von DER DEUTSCHE FREUND ist bei www.neuevisionen.de zu kaufen.
Die DVD beinhaltet die Originalfassung des Films mit deutschen, spanischen und englischen Untertitel und die Deutsche Fassung, und hat einen 45 minütigen "Making of" als Bonusmaterial.