Deutsch / English / Castellano    
               
 

 

Malena Filmproduktion GmbH & Co. KG

 
   

1990 gründete Jeanine Meerapfel, Autorin und Regisseurin, die Produktionsfirma
Malena Films GmbH und 2004 die Malena Filmproduktion GmbH und Co KG
mit Sitz in Berlin und Köln. Produktionsschwerpunkt sind internationale Projekte, insbesondere deutsche Koproduktionen mit Argentinien und Lateinamerika.


Informationen und Biofilmographie von
Regisseurin Jeanine Meerapfel unter: www.meerapfel.de


Produktionen:

AUF DER SUCHE NACH IBERÁ
1991 Argentinien/Deutschland
Spieldokumentarfilm
Buch und Regie: Alcides Chiesa
Produzentin: Jeanine Meerapfel
In Zusammenarbeit mit SFB und Filmförderung Brandenburg

DESEMBARCOS –  es gibt kein Vergessen
1986-1989 Argentinien/Deutschland
Dokumentarfilm
Buch: Jeanine Meerapfel 
Regie: Jeanine Meerapfel mit Alcides Chiesa
Produzentin: Jeanine Meerapfel
In Zusammenarbeit mit INCA und dem Goethe-Institut

AMIGOMÍO
1995 Deutschland/Argentinien
Spielfilm mit Daniel Kuzniecka, Mario Adorf u.a.
Buch, Regie, Produktion: Jeanine Meerapfel und Alcides Chiesa
Koproduktion mit Telefilm Saar (Deutschland) und Chelko Producciones (Argentinien)

ANNAS SOMMER
2001 Deutschland/Griechenland/Spanien
Spielfilm mit Angela Molina, Herbert Knaup, Dimitris Katalifós
Buch und Regie: Jeanine Meerapfel
Produzenten: Dagmar Jacobsen, Fannis Synadinos, José Luis Borau
Koproduktion mit Integral Film (Deutschland), FS Productions (Griechenland) und El Imán, (Spanien)

FICTIONAL LIES ON RIGHT OCCASIONS
2003 Deutschland/Griechenland
Film-Essay
Buch, Regie und Produktion: Jeanine Meerapfel

MOSCONI ODER WEM GEHÖRT DIE WELT
2007 Argentinien/Deutschland
Dokumentarfilm
Buch und Regie: Jeanine Meerapfel
in Zusammenarbeit mit dem Goethe Institut

WER SICH NICHT WEHRT KANN NICHT GEWINNEN
2008 Deutschland/Argentinien
Dokumentarfilm
Buch und Regie: Jeanine Meerapfel
in Zusammenarbeit mit  WDR/ARTE

DER DEUTSCHE FREUND

2012 Deutschland/Argentinien
Spielfilm mit Celeste Cid, Max Riemelt, Benjamin Sadler
Buch und Regie: Jeanine Meerapfel
Produzenten: Jeanine Meerapfel, Ricardo Freixá, Hans W. Geißendörfer 
Koproduktion zwischen Malena Filmproduktion, Ricardo Freixá, Geißendörfer Film- und Fernsehproduktion, und WDR